Diesterweg-Stipendium für Begabtenförderung ( Kinder + Familien )

Das Diesterweg-Stipendium ist das erste Familienstipendium in Deutschland. Begabte Kinder und ihre Eltern werden beim Übergang auf eine weiterführende Schule begleitet und gezielt unterstützt. Dazu bietet das Stipendium Akademietage, Ferienkurse, Eltern-Kind-Treffs, individuelle Sprechstunden, einen Bildungsfonds und Familienpaten an.

Entwickelt und erprobt wurde das Diesterweg-Stipendium zunächst von der Stiftung Polytechnische Gesellschaft in Frankfurt am Main. Zum Schuljahr 2012/13 wurde das Diesterweg-Stipendium in Hamburg eingeführt. Es wird von der Patriotischen Gesellschaft von 1765 in Kooperation mit der Behörde für Schule und Berufsbildung der Freien und Hansestadt Hamburg durchgeführt und von sechs Hamburger Stiftungen gefördert. Neben der Joachim Herz Stiftung sind dies die Alfred Toepfer Stiftung F.V.S., die BerenbergKids Stiftung, die BürgerStiftung Hamburg, die Dr. Dorothea-Wilhelm-Stiftung und die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius.

Die Vergabe des Hamburger Diesterweg-Stipendiums erfolgt in Zusammenarbeit mit zehn Grundschulen in Hamburgs Osten. Kinder mit einem Begabungspotenzial für eine höhere Schulbildung und ihre Familien, die es aufgrund sprachlicher oder sozialer Gründe manchmal schwer haben, werden von ihren Klassenlehrern für das Stipendium vorgeschlagen und nach einem persönlichen Gespräch mit einer Auswahlkommission in das zwei Jahre dauernde Stipendienprogramm aufgenommen.

Copyright

© IHR KONTAKT ZU UNS: Joachim Herz Stiftung Langenhorner Chaussee 384 22419 Hamburg T. +49 40 533295-0 F. +49 40 533295-77 info(at)joachim-herz-stiftung(dot)de

Mitmacher in Schulen gesucht ....
Unternehmen lernen, Zukunft gestalten

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://rtnv.de/